Unsere Neuigkeiten

Wir informieren Sie gern über aktuelle Themen im dwo. Hier erfahren Sie alles Wichtige rund um uns, unsere Arbeit, unsere Angebote vor Ort sowie unsere Veranstaltungen und Termine.

Weitere Informationen hier

Besuchen Sie uns auch in diesen Netzwerken und bleiben Sie gut informiert.

Unterstützung auf Augenhöhe: Peer-Beratung in unserem PGZ

Unterstützung auf Augenhöhe: Peer-Beratung in unserem PGZ

„Steh‘ doch einfach auf!“, „Kümmere dich am bestens sofort darum!“, „Stell‘ dich nicht so an!“, „Das wird schon wieder!“ – All diese Ratschläge mögen zwar gut gemeint sein. Menschen mit psychischen Erkrankungen helfen sie aber nicht. Für sie ist eben dieses „einfach aufstehen“ oft schon ein Problem. Wie aber soll man das jemandem erklären, der nicht betroffen ist?

mehr lesen
„BeWo“-Maßnahme erfolgreich beendet: Alexander* steht auf eigenen Beinen

„BeWo“-Maßnahme erfolgreich beendet: Alexander* steht auf eigenen Beinen

Der Liebe wegen war der ursprünglich aus dem Bergischen Land stammende Alexander* nach Oberhausen gezogen. Als die Beziehung scheiterte, fand er in einer Wohngemeinschaft in Duisburg ein neues Zuhause. „Meine Mitbewohner hatten allerdings ein massives Drogenproblem“, erzählt der heute 30-Jährige. Um nicht ebenfalls im Drogensumpf zu versinken, hätte Alexander eine neue Wohnung suchen müssen. „Ich hatte schon einmal versucht, selbstständig zu leben – und war gescheitert.“

mehr lesen
Erfolgreiches Gartenprojekt mit Klientinnen aus dem „BeWo“

Erfolgreiches Gartenprojekt mit Klientinnen aus dem „BeWo“

Wenn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beizeiten ihr eigenes Hobby in ihre Arbeit einbringen, ergibt sich mitunter sehr fruchtbarer Boden für großartige Projekte. Im Falle unserer Wohnbetreuerin und Motopädin Nicole Schugall darf man das sogar wörtlich nehmen: Als leidenschaftliche Gärtnerin rief sie im vergangenen Jahr ein Gartenprojekt ins Leben, an dem sich gleich mehrere Frauen aus dem „Betreuten Wohnen (BeWo)“ unserer Fachberatungsstelle für Wohnungslosenhilfe beteiligten.

mehr lesen
#wärmewinter: Treffpunkt ist Anlaufstelle für inflationsbetroffene Menschen

#wärmewinter: Treffpunkt ist Anlaufstelle für inflationsbetroffene Menschen

Die zusätzlichen Kirchensteuereinnahmen aus der Energiepreispauschale hatten es möglich gemacht: Anfang vergangenen Jahres riefen die Evangelische Kirche in Deutschland und die Diakonie Deutschland die Aktion #wärmewinter ins Leben und finanzierten mit den unerwarteten Mehreinnahmen wichtige Projekte, um vor allem von Energiearmut betroffene Menschen zu unterstützen.

mehr lesen

Praktizierte Nächstenliebe an Menschen

Tag für Tag schenken unsere Ehrenamtlichen uns und damit den uns anvertrauten Menschen ihre wertvolle Zeit. Ihr persönliches Engagement trägt nicht nur dazu bei, unsere Angebote in gewohnter Weise fortführen zu können, sondern unsere Sinn stiftende Arbeit hier und da aktiv mitzugestalten und ein Stück weit zu prägen. Sie sind es auch, die uns mit ihrer gesellschaftlichen Mitwirkung tagtäglich zeigen, dass sich eben nicht jede/jeder selbst die/der Nächste ist. Sondern dass es noch immer ein „Wir“ gibt und Dinge sich gut und Mut machend entwickeln. Wer sich uns ebenfalls mit Zeit, Kraft und Verlässlichkeit den zu erwartenden Herausforderungen stellen und praktizierte Nächstenliebe an Menschen in Not ausüben möchte, ist herzlich willkommen, sich zu melden: unter Tel. 0208-81094910 oder per E-Mail an info@diakoniewerk-oberhausen.de.

Weitere Informationen hier

Besuchen Sie uns auch in diesen Netzwerken und bleiben Sie gut informiert.