Unsere Neuigkeiten

Wir informieren Sie gern über aktuelle Themen im dwo. Hier erfahren Sie alles Wichtige rund um uns, unsere Arbeit, unsere Angebote vor Ort sowie unsere Veranstaltungen und Termine.

Weitere Informationen hier

Besuchen Sie uns auch in diesen Netzwerken und bleiben Sie gut informiert.

Zusammen ist man weniger allein

Zusammen ist man weniger allein

Zum mittlerweile sechsten Mal hat der Bereich Chancengleichheit der Stadt Oberhausen den Bewegenden Adventskalender auf die Beine gestellt. Auch wir beteiligen uns an dem vielfältigen Angebot zum Jahresabschluss.

mehr lesen
Kleine Kunststücke mit großer Botschaft

Kleine Kunststücke mit großer Botschaft

Bereits Tage vor dem offiziellen Orange Day am 25. November hatte das Team unserer Fachberatungsstelle für Frauen in Wohnungsnot gemeinsam mit den Klientinnen eine Aktion auf die Beine gestellt: Angelehnt an die „Pottsteine“ bemalten sie um die 20 Steine und legten diese am Friedensplatz in der Oberhausener Innenstadt aus. Die Botschaft war klar: Wir sagen „Nein zu Gewalt gegen Frauen!“.

mehr lesen
Gefragt: Sach-/Geldspenden für Weihnachtsfeiern für Wohnungslose

Gefragt: Sach-/Geldspenden für Weihnachtsfeiern für Wohnungslose

Nach jahrelanger Pause – bedingt durch die Corona-Pandemie – können die Teams unserer Wohnungslosenhilfe endlich wieder Advents- und Weihnachtsfeiern für Menschen ohne ein eigenes Zuhause planen. Um ihnen weihnachtliche Süßigkeiten und kleine Preise als Gewinne für die Spiele schenken zu können, bitten wir um Sach- und Geldspenden.

mehr lesen
Betreuungsverein: neue Bedingungen für Anspruch auf Landesförderung

Betreuungsverein: neue Bedingungen für Anspruch auf Landesförderung

Rechtliche Betreuerinnen und Betreuer leisten einen großen Beitrag für das gesellschaftliche Miteinander, indem sie Menschen befähigen, trotz Einschränkung ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben führen zu können. Als Dankeschön gab’s kürzlich Gutscheine fürs Westfield Centro Oberhausen zu gewinnen.

mehr lesen
Westfield Centro spendet fünf Sheltersuits ans dwo

Westfield Centro spendet fünf Sheltersuits ans dwo

Das Team unserer Wohnungslosenhilfe darf sich erneut über Sheltersuits freuen. Gemeinsam mit der niederländischen Sheltersuit Foundation übergab das Management des Westfield Centro Oberhausen insgesamt fünf multifunktionale Schutzanzüge im Wert von jeweils 300 Euro an unseren Geschäftsführer Frank Domeyer.

mehr lesen
Westnetz GmbH spendet 680 Euro ans dwo

Westnetz GmbH spendet 680 Euro ans dwo

Der Verteilnetzbetreiber Westnetz GmbH hat die Aktion „Unfallfreie Zeit-Spende“ ins Leben gerufen. Dabei erhält jedes Regionalzentrum der Westnetz eine Prämie für ein Jahr unfallfreie Zeit, die einem sozialen Zweck zugutekommt. Im Namen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Primärtechnik-Nord des Spezialservice Strom überreichte Marc Giesen, Leiter Betrieb-Hochspannungsfreileitung, jetzt die Spende für ein weiteres Jahr unfallfreies Arbeiten der Primärtechnik-Nord an unsere Bereichsleiterin Kinder, Jugend und Familie, Christa Wadle.

mehr lesen
„NRW bleib sozial!“: Kundgebung vor dem Landtag

„NRW bleib sozial!“: Kundgebung vor dem Landtag

Reduzierung von Öffnungszeiten, Schließung von Angeboten und drohende Insolvenzen: Das leise Sterben der sozialen Infrastruktur in Nordrhein-Westfalen hat begonnen. Mangelverwaltung gehört seit Jahren zum traurigen Alltag, nun ist der Kipppunkt erreicht.

mehr lesen

Betreuungsrecht reformiert: wichtige Landesförderung abhängig von Rückmeldung der Ehrenamtlichen

Um den Anspruch unseres Betreuungsvereins auf Zuwendungen zur Stärkung der ehrenamtlichen Betreuung geltend machen zu können, reichte bis Ende vergangenen Jahres eine mindestens einmalige Kontaktaufnahme pro Kalenderjahr mit unseren rechtlichen Betreuerinnen und Betreuern aus. Dieser Forderung ist unsere Evangelische Familienhilfe Oberhausen gleich mehrfach nachgekommen. Die Reform des Betreuungsrechtes zum 1. Januar dieses Jahres macht es seitdem jedoch erforderlich, dass der Kontakt nicht mehr nur einseitig, sondern zweiseitig erfolgen muss. Konkret bedeutet dies: Wir erhalten die Landesförderung nur, wenn Sie unsere Kontaktaufnahme erwidern.

Weitere Informationen hier

Besuchen Sie uns auch in diesen Netzwerken und bleiben Sie gut informiert.