Diakoniewerk
Oberhausen gGmbH

Als gemeinnütziger Wohlfahrtsverband nehmen wir die Herausforderungen der Zeit gerne an: Wir gehen bekannte und auch neue Wege und bedienen die kontinuierlich steigende Nachfrage nach unterschiedlichen Hilfen.

Über uns

Unsere breitgefächerten Tätigkeiten umfassen Angebote in den Bereichen Kinder, Jugend und Familie sowie Soziales, Gesundheit und Integration. Gleichzeitig entwickeln wir als kompetenter Partner im Sozialsystem die soziale Landschaft in unserer Region weiter und verbessern unablässig konkrete Hilfen.

Gesellschaftlichen Veränderungen und neuen Herausforderungen begegnen wir als evangelischer Träger offen und kreativ. Unsere Angebote sind keine fertigen Schubladen, denen sich die Hilfesuchenden angleichen müssen, sondern passen sich dem speziellen und individuellen Bedarf an. Rahmenbedingungen und Inhalte werden in einem partizipativen Prozess mit allen Beteiligten vereinbart. Qualität, konzeptionelle Kreativität und Kostenbewusstsein schließen sich nicht gegenseitig aus, sondern kumulieren zu einer fachlich hochwertigen und ökonomisch sinnvollen sozialen Dienstleistung.

In ihrer täglichen Arbeit greifen die mehr als 230 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf das Wissen der unterschiedlichen Fachbereiche zurück, sodass eine ganzheitliche Unterstützung gegeben ist. Mit viel Herz, Empathie und Qualität kümmern sich unsere Teams derzeit um rund 3.400 Menschen und stellen sich gemeinsam den heutigen und zukünftigen Herausforderungen.

Historie

Vor dem Zusammenschluss zur Diakoniewerk Oberhausen gGmbH am 1. Januar 2022 blickten die evangelische jugendhilfe gGmbH auf eine 135-jährige und das Diakonische Werk im Evangelischen Kirchenkreis Oberhausen auf eine 100-jährige Geschichte zurück.

Verwaltung

Die Diakoniewerk Oberhausen gGmbH übernimmt und fördert als Wohlfahrtsverband diakonische Aufgaben. Der evangelische Träger arbeitet mit den Kirchengemeinden, anderen diakonischen Trägern, der Stadt Oberhausen und sozialen Einrichtungen innerhalb Oberhausens und darüber hinaus zusammen. In der Geschäftsstelle laufen die Fäden der Diakoniewerk Oberhausen gGmbH, des Betreuungsvereins Evangelische Familienhilfe Oberhausen e. V. und der Diakoniestiftung Oberhausen zusammen. Zentral in der Stadtmitte Oberhausens gelegen, werden hier die übergeordneten Angelegenheiten der Träger geregelt.

Mitarbeitendenvertretung

Die Mitarbeitervertretung (MAV) arbeitet auf der Grundlage des Mitarbeitervertretungsgesetzes der Evangelischen Kirche in Deutschland (MVG EKD). Sie fördert die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Belange der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, sie stärkt in ihrer Mitverantwortung für die Aufgaben der Dienststelle das Verständnis für den Auftrag der Kirche und tritt ein für eine gute Zusammenarbeit.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner