Kinder, Jugend und Familie

Individuell auf die Situation und die Bedürfnisse angepasst entwickeln wir pädagogische Konzepte für Kinder, Jugendliche und Familien

Unsere Hilfen

Unser Ziel ist es, die uns anvertrauten Menschen mit multiprofessioneller Hilfe und viel Herz und Empathie zu begleiten, um gemeinsam eine Verbesserung ihrer jeweiligen Situation zu erreichen. Dabei greifen wir in unserer täglichen Arbeit auf das Wissen der unterschiedlichen Fachbereiche zurück, sodass eine ganzheitliche Unterstützung gegeben ist.

Unsere Haltung und unser Verständnis

Als evangelischer Wohlfahrtsverband glauben wir an ein christliches Menschenbild, nach dem jeder mit seinen Begabungen, Fähigkeiten und Beeinträchtigungen ein wertvolles Geschenk für unsere Gesellschaft ist. Daher nehmen wir die Herausforderung der Diversität der Menschen gern an und bieten Kindern, Jugendlichen und Familien flexible Möglichkeiten, sich bestmöglich zu entwickeln. Wenn der Bedarf besteht, entwickeln wir zusätzlich zu unseren bestehenden Angeboten eine individuell auf die Klientin oder den Klienten zugeschnittene Unterstützung. Unsere erzieherischen Hilfen sind somit keine fertigen Schubladen, sondern ein partizipativer Prozess, der sich an jeden Einzelfall anpasst.

Den Rahmen unserer (sozial-)pädagogischen Betreuung bilden die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen und ihrer Familien, die bisherigen Sozialisationserfahrungen, die familiäre Dynamik und die gesellschaftliche Erwartung. Die Vermittlung von sozialen und moralisch-ethischen Werten durch vorbildhaftes Handeln ist Bestandteil unseres beruflichen, aus der diakonischen Sichtweise abgeleiteten Selbstverständnisses. Die Qualitätssicherung und das Controlling werden durch die Bereichsleitung der Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien gewährleistet.

Im Rahmen unserer Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien bieten wir

  • Krisen- und Konfliktmanagement
  • Clearing und Diagnostik
  • Erziehungsberatung/Familientherapie
  • Live-Begleitung in Erziehungssituationen und Video-Home-Training®
  • Reintegrationsmanagement
  • Erziehungsbeistandschaft
  • Begleitung von Umgangskontakten
  • Beratung und heilpädagogische Förderung
  • Förderung/Unterstützung von Kindern und Jugendlichen, die in einer schwierigen, familiären Situation leben und einen erhöhten Förderbedarf haben

Informationen

Informieren Sie sich über unsere stationären und teilstationären sowie über unsere ambulanten Hilfen. Sollten Sie darüber hinaus eine Leistungsbeschreibung benötigen oder andere Fragen haben, nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.

w

Stefan Weltgen

Telefon: 0208 810 949 20
E-Mail: stefan.weltgen@diakoniewerk-oberhausen.de

w

Christa Wadle

Telefon: 0208 810 949 25
E-Mail: christa.wadle@diakoniewerk-oberhausen.de

Stationäre Hilfen

Unsere Wohngruppen sind Lebensorte auf Zeit für Kinder und Jugendliche

In unseren Wohngruppen leben jeweils bis zu neun Kinder und Jugendliche. Jede Gruppe wird rund um die Uhr von sozialpädagogischen Fachkräften betreut. Die Wohngruppen sind weitgehend selbständig organisierte Lebensorte. Geringe Hierarchiestrukturen und Verlagerung der Entscheidungskompetenz auf die Handlungsebene bewirken kurze Entscheidungswege und praxisgerechtes Handeln. Die Kinder und Jugendlichen sind an der Alltagsgestaltung beteiligt und erwerben alle lebenspraktischen Fähigkeiten.

Teilstationäre Hilfen

In unseren Tagesgruppen bieten wir Kindern eine individuelle Förderung und binden dabei deren Sorgeberechtigte gezielt mit ein

Im Rahmen der teilstationären Hilfen werden Kinder betreut, die mithilfe pädagogischer und therapeutischer Methoden besonders gefördert werden. Die Förderangebote umfassen spieltherapeutische Methoden, Psychomotorik, Förderung der visuellen Wahrnehmung, Konzentrationstraining, Interaktionsspielgruppen, schulische Förderangebote.

Ambulante Hilfen

Beratung und Unterstützung von Familien in unterschiedlichen Lebenssituationen

Ergänzend zu unseren teilstationären und stationären Hilfen, aber auch als ambulante Einzelfallhilfe, bieten wir individuell auf die Bedarfe von Familien zugeschnittene unterstützende, begleitende und aufsuchende Hilfe an. Unser multiprofessionelles Team unterstützt ganzheitlich komplexe Familiensysteme bei Erziehungsfragen, bei der Lösung von Konflikten und Krisen in der Familie sowie bei der Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen.

Stationäre Hilfen

w

Bereichsleitung

Christa Wadle
Telefon: 0208 810 949 25
E-Mail: christa.wadle@diakoniewerk-oberhausen.de

Teilstationäre Hilfen

w

Bereichsleitung

Christa Wadle
Telefon: 0208 810 949 25
E-Mail: christa.wadle@diakoniewerk-oberhausen.de

Ambulante Hilfen

w

Bereichsleitung

Christa Wadle
Telefon: 0208 810 949 25
E-Mail: christa.wadle@diakoniewerk-oberhausen.de

w

Fachbereichsleitung

Astrid Knappke
Telefon: 0208 810 949 14
E-Mail: astrid.knappke@diakoniewerk-oberhausen.de

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner